Die Honigmassage beruht auf den Grundlagen der traditionellen tibetischen Medizin. Ziel der Massage ist es, durch spezielle Griffe und mit Hilfe des Honigs Schlackenstoffe und Gifte aus dem Körper abzutransportieren. Als angenehmer Nebeneffekt fühlt sich die Haut hinterher weich und geschmeidig an.

Je nach körperlicher Konstitution des zu Massierenden wird diese stark entschlackende und entgiftende Massage als Ganzkörper- oder Teilmassage durchgeführt. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen alle grundlegenden Kenntnisse und Techniken zur Durchführung einer Ganzkörpermassage, so dass Sie in der Lage sind, beide Varianten anzubieten.

In unserem Seminar Honigmassage lernen Sie zwei unterschiedliche Techniken der Honigmassage.
Nach der Entgiftung des Körpers durch den Honig und die jeweils spezielle Zupftechnik wird diese Wellnessanwendung durch die Russische Honigmassage ergänzt. Diese äußerst angenehme und verwöhnende Rückenmassage bildet den sanften Ausklang der gesamten Behandlung. Sie lernen in diesem Seminar also insgesamt drei Massagetechniken, mit denen Sie das Ritual der Honigmassage nach Belieben variieren können.

Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie den Honig wieder vom Körper des Klienten entfernen können, ohne dass eine Dusche benötigt wird

Die Honigmassage-Ausbildung ist für alle geeignet, die in der Wellness- und Beautybranche arbeiten möchten, ihre Massagekenntnisse erweitern möchten oder für Personen, die die Honigmassage privat anwenden wollen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Seminaranfrage

Seminaranfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Seminarort:
Wellness & Vital-Schule Körper-Balance
Gabriele Felbinger
Eichendorffring 66
35394 Gießen,
Telefon: 0641 58777100