Die Hot-Stone Massage basiert auf uralten überlieferten Traditionen. Sie wurde bereits vor Jahrhunderten auf Hawaii mit den dort vorkommenden Vulkansteinen angewendet. Aber auch im asiatischen Raum, Nordindien, Nepal, Tibet und Westchina ist die wohltuende Wirkung der heißen Steine schon lange bekannt.

Je nach Region werden unterschiedliche Steine verwendet. Während auf Hawaii mit den dort reichlich vorhandenen Vulkansteinen gearbeitet wird, verwendet man z. B. hierzulande gerne Basaltsteine.

Durch das Massieren mit den warmen Steinen über den Energiezentren des Körpers, wie Bauch, Rücken, Füße und Hände wird der Energiefluss angeregt, Blockaden gelöst und können Muskeln tiefenwirksam gelockert werden. Die Hot-Stone Massage ist somit eine angenehme Kombination aus Energiebehandlung und Wellness. Ihre Kunden werden Ihnen dankbar sein für die tiefgreifende Entspannung.

Seminaranfrage

Seminaranfrage
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Seminarort:
Wellness & Vital-Schule Körper-Balance
Gabriele Felbinger
Eichendorffring 66
35394 Gießen,
Telefon: 0641 58777100