Bei der Phonophorese / Stimmgabeltherapie handelt es sich um das Arbeiten mit Stimmgabeln. Hier steht vor allem das Arbeiten mit Klängen bzw. mit hörbaren Schwingungsfrequenzen im Vordergrund.

Das Arbeiten mit Klängen hat schon eine über Jahrtausende Jahre andauernde Tradition und hat seinen Ursprung in vielen Kulturen. In den meisten östlichen Kulturen z.B. wurden Klänge bzw. Töne schon früh als Rituale für Klöster verwendet. Dabei wurde festgestellt, dass man durch diese verschiedenen Frequenzen unterschiedliches im Körper bewirken kann.

Die schwingende Stimmgabel wird auf bestimmte Punkte (Akupunkturpunkte), Meridiane (Energiebahnen unseres Körpers) oder auch einfach auf bestimmte Regionen unseres Körpers aufgesetzt. Von dort aus kann die Vibration in unseren Körper gelangen und den ganzen Körper durchfließen. Das kann helfen, das Energiesystem unseres Körpers zu harmonisieren, uns zu stärken und auch unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren.